Weiterbildungen und beruflicher Werdegang

Fort- und Weiterbildung

Seit 1989 Meditations- und Achtsamkeitspraxis (Kontemplation, Zen, Eutonie)

1997 – 2004: Gestaltseelsorge und Integrative Pastoralarbeit  (FPI / EAG)

2008 – 2009: Vorbereitung auf die Überprüfung zur staatlichen Zulassung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie

2009: Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG), Gesundheitsamt Dortmund

2009 – 2013: Systemische Therapeutin und Beraterin (DGSF/SG)

2015 – 2019: Hypno-systemische Kommunikation nach Milton H. Erickson (M.E.G.)

2017: Zertifizierte Hypnotiseurin (TMI)

2018: Medizinische Hypnose (Ängste/Phobien und Zwänge, Depressionen, Burnout, Schmerzen, Traumatherapie) (TMI)

2018: Hypnose-Coach (TMI, Dr. Norbert Preetz, Institut für Klinische Hypnose Magdeburg)

2019: Hypnose-Intensivausbildung (Dr. Norbert Preetz, Institut für Klinische Hypnose Magdeburg)

2019: Hypnotherapie bei Depression und Burnout (Ortwin Meiss, Hamburg (M.E.G.))

2019: Yager-Code (Dr. Norbert Preetz, Institut für Klinische Hypnose Magdeburg)

DGSF: Deutsche Gesellschaft für Systemische und Familientheraphie
FPI / EAG: Fritz Perls Institut / Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit
M.E.G.: Milton Erickson Gesellschaft für klinische Hypnose
SG: Systemische Gesellschaft. Deutscher Verband für Systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V.
TMI: Thermedius Institut für Hypnose

 

 

Beruflicher Werdegang

Studium der ev. Theologie in Münster und Göttingen

Vikariat und Gemeindepfarrerin

Pfarrerin in einem Meditations- und Einkehrhaus

Seit 1999 Klinikseelsorgerin, Psychiatrieseelsorgerin

Praxis für Hypnosetherapie, Psychotherapie & Coaching